Ehrenamtspreis an Ak Asyl verliehen

Am Dienstag, 16.11. fand die Verleihung des Ehrenamtspreises von Teckboten und Stiftung Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen statt. Gemäß dem diesjährigen Motto „Starke Helfer – Zusammenleben ohne Grenzen“ wurden Menschen ausgezeichnet, die Grenzen unterschiedlicher Art überwinden und sich für ein friedliches Zusammenleben engagieren, die sich für gegenseitiges Verständnis und für Integration einsetzen

 

Es gab 7 Bewerber, welche alle im Bereich Asylbewerber und Flüchtlinge tätig sind.

Der örtliche Arbeitskreis Asyl freut sich sehr, dass er, ebenso wie alle anderen Mitbewerber, ausgezeichnet wurde. Da alle vorgeschlagenen Personen, Gruppen und Gruppierungen wertvolle Arbeit leisten, wurde der Preis zu gleichen Teilen an alle vergeben, so dass jede Gruppe 500 € zugesprochen bekam.

Nach einer würdigenden Rede von Herrn Landrat Eininger, der die gemeinsame gesellschaftliche Aufgabe für diese Herausforderung betonte und daher das ehrenamtliche Engagement in diesem Bereich besonders hoch wertschätzte, wurden die einzelnen Preisträger noch einmal im Einzelnen den Zuhörern vorgestellt, bevor sie unter den Augen von einigen Bürgermeistern der entsprechenden Gemeinden Urkunde und Gutschein verliehen bekamen.

 

Bei der Übergabe des Preises an uns erfuhren wir als zusätzliches Bonbon, dass Herr Bundestagsabgeordneter Michael Hennrich (CDU) zukünftig die Schirmherrschaft über unseren Holzmadener Ak Asyl übernehmen will. Wir hoffen, dass uns dies weiter voranbringen wird.

Die Veranstaltung wurde umrahmt von der interkulturellen Band „Wüstenblumen“, die mit hervorragend gesungenen und gespielten Popsongs für entspannte Stimmung sorgte.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.